Loading...
Oberpfälzer Schützenjugend
Oberpfälzer Schützenjugend
facebookyoutube
TelefonE-MailTermineInstagram

OSB-Jugendrangliste 2022 Luftgewehr + Luftpistole

Gau Sulzbach-Rosenberg (LG) und Gau Steinwald (LP) gewinnen die Finals

Die ersten drei in der Einzelwertung LG, v. l., Schüler-, h. R., Jun II- und rechts, Jugendklasse

Die ersten drei in der Einzelwertung LG, v. r., Schüler-, Jugend- und Jun. II-Klasse

Die zwei LP-Finalmannschaften mit Finalsieger Gau Steinwald sowie stellv. Landesjugendleiterin Sonja Stümpfl, links, und Landespistolentrainer Klaus Ketzler.

Die vier LG-Finalmannschaften mit Finalsieger Gau Sulzbach-Rosenberg, Mitte, sowie stellv. Landesjugendleiterin Sonja Stümpfl, links, Landespistolentrainer Klaus Ketzler und Landesjugendsprecherin Stefanie Kryschak.

Bei tropischen Temperaturen fanden sich am 24.07.2022 zehn Gaue und zahlreiche Einzelschützen im LLZ in Pfreimd ein, um das Finale der JRL 2022 zu bestreiten.

Im Bereich LG hatten sich insgesamt acht Gau-Mannschaften, bestehend aus jeweils 2 Schüler- und 3 Jugend-/Juniorenschützen für das Finale qualifiziert. Nach einem Vorkampf, bestehend aus 20 Schuss, wurde es zum ersten Mal spannend, da lediglich die vier besten Gaumannschaften ins Finale einziehen. Letztlich standen sich im Kampf um Platz 3 die Gaue Neunburg vorm Wald (847 Ringe) und Furth im Wald (850 Ringe) gegenüber und im Kampf um Platz 1 standen sich der Gau Steinwald (857 Ringe) und der Gau Sulzbach-Rosenberg (913 Ringe) gegenüber. Die verbliebenen vier Gaue Bruck (831 Ringe), Nabburg (817 Ringe), Cham (812 Ringe) und Burglengenfeld (644 Ringe) konnten dem Finale lediglich als Zuschauer beiwohnen. Die zehn besten Einzelschützen des Vorkampfes waren ebenfalls für das Finale qualifiziert, sodass zusätzlich noch Maria Pöllath, Theresa Schicker, Eva Merkl (alle Gau Armesberg) und Sophia Hahn (Gau Bruck) am Finale teilgenommen haben. Und dann wurde es richtig spannend. Nicht nur die Spannung und die 10 Finalschüsse trieben den Schützen den Schweiß auf die Stirn – auch die sommerliche Hitze trug ihren Teil dazu bei. Letztlich gewann die Mannschaft aus Sulzbach-Rosenberg mit 4:1 das Finale und sicherte sich damit den ersten Platz.

Im Bereich LP hatten sich lediglich zwei Mannschaften für das Finale qualifiziert. Im Vorkampf standen der Gau Steinwald und Nabburg sowie acht Einzelschützen am Stand. Nach 20 Schuss ging es im Finale dann um Platz 1. Das Duell entschied der Gau Steinwald mit 5:0 für sich.

Finale Mannschaft-LG:

1. Gau Sulzbach-Rosenberg

2. Gau Steinwald

3. Gau Neunburg vorm Wald

4. Gau Furth im Wald

 

Finale Mannschaft-LP:

1. Gau Steinwald

2. Gau Nabburg

 

Finale-Einzel-LG:

Schüler

1. Maria Pöllath, Gau ARM, 98,4 Ringe

2. Eva Merkl, Gau ARM, 97,4 Ringe

3. Theresa Schicker, Gau ARM, 95,4 Ringe

Jugend

1. Janine Herbst, Gau SURO, 101,4 Ringe

2. Sophie Härtl, Gau Steinwald, 98,9 Ringe

3. Anna Sperl, Gau Furth im Wald, 98,2 Ringe

Jun. II

1. Manuela Kick, Gau Neunburg v. Wald, 98,2 Ringe

2. Selina Ellmann, Gau Neunburg v. Wald, 97,0 Ringe

3. Wolfgang Flierl, Gau Neunburg v. Wald, 96,5 Ringe

 

Finale-Einzel-LP:

Schüler

1. Andreas Rohse, Gau Cham, 92,2 Ringe

2. Anna-Katharina Diertl, Gau SURO, 91,1 Ringe

3. Lena Hofmann, Gau SURO, 88,6 Ringe

Jugend

1.Lukas Hägler, Gau NAB, 89,5 Ringe

2. Thomas Stautner, Gau Bruck, 81,8 Ringe

3. Oliver Dörres, Gau SURO, 81,6 Ringe

Jun. II

1. Jakob Tretter, Gau Steinwald, 98,3 Ringe

2. Julian Reger, Gau Steinwald, 95,8 Ringe

3. Felix Völkl, Gau Steinwald, 93,6 Ringe

 

Ergebnisse Finale

LG + LP Gesamtergebnisse Einzel und Mannschaft

LG Vorkampf Mannschaft

LP Vorkampf Mannschaft

LG Endergebnis

LP Endergebnis

Ergebnisse Luftgewehr Durchgang 1.-.4.

Schüler 

Jugend

Gesamtwertung Mannschaft

 

Ergebnisse Luftpistole Durchgang 1.-.4.

Schüler

Jugend

Gesamtwertung Mannschaft

 

Ältere Dokumente

Ausschreibung

Auslosung

Meldeformular

Starteinteilung

Meldeformular Einzel

Meldeformular Mannschaft