Loading...
Oberpfälzer Schützenjugend
Oberpfälzer Schützenjugend
facebookyoutube
TelefonE-MailTermine

39. Bundesjugendtag der Deutschen Schützenjugend in Furth im Wald

Der Countdown läuft..

Am kommenden Wochenende lädt die Deutsche Schützenjugend alle zwanzig Landesverbände zum Bundesjugendtag in die Drachenstichstadt Furth im Wald ein, der Präsident des Deutschen Schützenbundes Herr Hans-Heinrich von Schönfels wird ebenfalls erwartet. Damit führt die Deutsche Schützenjugend des Deutschen Schützenbundes erstmalig ihren Bundesschützenjugendtag im Landkreis Cham, in der Drachenstichstadt Furth im Wald durch.
Der Deutsche Schützenbund ist mit rund 1,4 Millionen Mitgliedern der viertstärkste Sportverband in Deutschland, die Deutsche Schützenjugend vereinigt rund 250.000 Sportlerinnen und Sportler aus ca. 15.000 Vereinen. Bei der dreitägigen Versammlung im Natur-Wohlfühlhotel Brunner Hof in Arnschwang werden von den ca. 120 Teilnehmern richtungsweisende Beschlüsse für die Jugendarbeit im deutschen Schützenwesen erwartet, zusätzlich wird ein Teil des Bundesjugendvorstandes neu gewählt.
Die Ausrichtung dieses Events obliegt der Landesjugendleitung des Oberpfälzer Schützenbundes, der es mit Unterstützung des 1. Bürgermeisters der Stadt Furth im Wald Bauer Sandro sowie der Touristikchefin Karger Lisa gelungen ist, ein umfangreiches Begleitprogramm auf die Beine zu stellen. Neben einer mittelalterlichen Stadtführung wird „Tradinno“ vor der Drachenhöhle auftreten und „Arma Georgii“ eine Waffenschau absolvieren. Das „Grenzfähnlein“ - mehrfacher Deutscher sowie Bayerische Meister der Spielmannszüge – sorgt für die musikalische Begleitung. Das Abendprogramm wird mitunter von den Gleißenberger Rock Plattler, dem Drum Corps des Grenzfähnlein sowie mit der Band Coole Muh gestaltet.
Ebenso werden das Stadtmaskottchen Fanny, Räuber Beppi sowie die Maskottchen der Deutschen Schützenjugend Shooty und der Löwe der Oberpfälzer Schützenjugend TIRO erwartet.

 

Flyer