Loading...
Oberpfälzer Schützenjugend
Oberpfälzer Schützenjugend
facebookyoutube
TelefonE-MailTermine

OSB Jugendrangliste LG + LP 2017

Gau Amberg (LG) und Gau Burglengenfeld (LP) siegen

Die erfolgreichen Luftpistolermannschaften

Die erfolgreichen Luftgewehrmannschaften

Die besten acht Mannschaften der Jugendrangliste und die  besten Einzelschützen qualifizieren sich jeweils für das Finale. Im Gegensatz zu den vorhergehenden Durchgängen, wo für jeden Gau eine Schüler- und eine Jugendmannschaft antreten, bestehen die Finalmannschaften beim LG aus jeweils 3 Schüler- und zwei Jugend/Junioren-Schützen. In einem Vorkampf, bestehend aus 20 Schuss, wurde erneut ausgesiebt, sodass vier Mannschaften ins Finale einzogen. Verabschieden mussten sich die Gaue Nabburg, Roding, Bruck und Furth im Wald. Um den dritten Platz kämpften die Mannschaften aus Burglengenfeld und Schwandorf. Um den ersten Platz ging es beim Gau Amberg und dem Gau Sulzbach-Rosenberg. Das Finale selbst wird im Modus Mann gegen Mann ausgetragen, sodass für eine Mannschaft höchstens 5 Punkte möglich sind. Die zehn Finalschüsse werden angesagt und die anwesenden Trainer, Betreuer und Angehörige verfolgten mit Spannung die Ergebnisse. Am Ende setzte sich der Gau Amberg klar mit einem 5:0 Sieg gegen Sulzbach-Rosenberg durch und wurde Erster. Im kleinen Finale hatte der Gau Schwandorf die Nase vorn und gewann mit 3:2 gegen Burglengenfeld.
Neben der Mannschaftswertung gibt es noch die Einzelwertung, bei der sich die zehn besten Einzelschützen aus dem Vorkampf messen. Hier wurde Karina Hartmann aus dem Gau Amberg souverän Erste, denn sie kam bei den 10 Schuss auf 100,7 Ringe. Der zweite Platz ging nach Roding, an Christoph Hollmayer und den dritten Platz teilen sich aufgrund einer Ringgleichheit Ryan McBride (Gau AM) und Angela Riedl (Gau SAD). Bei den Junioren ging es etwas knapper zu: mit 99,9 Ringen setzte sich Katharina Hiebl (Gau BUL)  gegen Tanja Hammon (Gau FUW) mit 99,3 Ringen durch. Dritter wurde Melissa Bartmann vom Gau Nabburg.

Bei der LP bestehen die Mannschaften aus zwei Schüler- und drei Jugend/Junioren-Schützen. Insgesamt traten 7 Mannschaften an, von denen sich drei nach dem Vorkampf verabschieden mussten: Furth im Wald, Bruck und Steinwald. Im Kampf um den ersten Platz traten Cham und Burglendenfeld an und im kleinen Finale trafen sich Sulzbach-Rosenberg und Nabburg. Der erste Platz ging mit 3:2 an den Gau Burglengenfeld. Ebenso spannend war die Entscheidung um den dritten Platz, den sich nach 10 Schüssen der Gau Nabburg sicherte.
Auch bei der LP traten wieder die zehn besten Einzelschützen gegeneinander an. Bei den Schülern gewann Andreas Köppl (Gau NAB) mit 95,9 Ringen klar vor Michael Rösch (Gau CHA) und Lukas Weindl (Gau CHA), die auf 85,9 bzw. 84,9 Ringe kamen. Bei der Jugend hatte Johannes Schieder (Gau STW) die Nase vorn und wurde Erster mit 95,4 Ringen vor Fabian Stangl (Gau BUL) mit 94,9 Ringen. Dritter wurde Nadine Gold (Gau BUL) mit 93,8 Ringen.

Ergebnisliste Einzelwertung mit Punkte

LG Schüler Mannschaft Dg. 1-4

LG Jugend Mannschaft Dg. 1-5

LP Schüler Mannschaft Dg. 1-4

LP Jugend Mannschaft Dg. 1-5

LG Endkampf

LP Endkampf