Loading...
Oberpfälzer Schützenjugend
Oberpfälzer Schützenjugend
facebookyoutube
TelefonE-MailTermine

RWS-Shooty-Cup 2017

OSB Schützen für den Endkampf ijn münchen ermittelt

Für den RWS-Shooty-Cup fanden am 08.07. die Entscheidungswettkämpfe im LLZ statt, bei dem die  Teilnehmer, und damit die Vertreter des OSB, für den Endkampf in München ermittelt worden sind. Die Teilnehmerzahl war mit insgesamt 12 gemeldeten Mannschaften nicht so hoch wie letztes Jahr, dennoch fanden einige Jungschützen bei heißen Temperaturen ihren Weg nach Pfreimd.

Beim Shooty-Cup treten Vereinsmannschaften bestehend aus zwei Schülerschützen LG/LP an. Aus jedem Gau darf pro Disziplin eine Mannschaft gemeldet werden. Deshalb fanden die Wettkämpfe auch auf einem sportlich hohen Niveau statt. Nach zwei Durchgängen standen die Vertreter für den OSB dann fest: Ryan McBride und Karina Hartmann von der SG Neumühle (Gau Amberg) sind die beiden LG-Schützen. Sie setzten sich mit insgesamt 757 Ringen gegen die Konkurrenz durch. Damit verwiesen sie die Hüttenschützen Massenricht (743 Ringe) auf den zweiten Platz und die Mannschaft von Wildschütz  Mitterkreith (717 Ringe) auf den dritten Platz.

Bei der LP gewann die Mannschaft SV 1911 Gleißenberg 1 mit den Schützen Andreas Köppl und Julian Reitmeier (Gau Furth). Andreas Köppl wurde bereits letztes Jahr die Ehre zuteil, den OSB in München zu vertreten. Mit 640 Ringen ließen sie die Mannschaften aus Lindenbaum Vilzing (626 Ringe) und 1912 Neukirchen (608 Ringe) hinter sich.

Ergebnisse

Ausschreibung

Meldeformular